Fokus Migration

Berlin ist eine lebendige und vielfältige Metropole. Interkulturalität und Weltoffenheit sind in dieser Stadt Schlüsselfaktoren, nicht nur für die Lebensqualität, sondern auch für Zukunftsfähigkeit. Deshalb geht es darum, Berufsausbildung und fachlich anspruchsvolle Arbeitstätigkeiten mehr als bisher interkulturell zu öffnen.

Berlin braucht dich! – eine Initiative des Landes Berlin – setzt hier an: Ein enges Netzwerk aus Schulen und Betrieben baut gemeinsam Brücken in Ausbildung und fördert auf diese Weise das Potenzial für Vielfalt in den Belegschaften.

Erweitertes Integrationsverständnis

Die  gemeinsame Arbeit der Partner von Berlin braucht dich! orientiert sich an einem Verständnis von Integration, das die Tatsache einer seit Jahrzehnten vorhandenen Einwanderung anerkennt. Die Idee einer homogenen Mehrheitsgesellschaft, in die hinein sich die Neuankommenden integrieren sollen, ist nicht mehr realitätsgerecht. In den Blick rückt vielmehr die soziale Wirklichkeit einer vielfältigen Gesellschaft.

Fokus Migration als Querschnittsaufgabe bedeutet, auf dieses Thema und seine Herausforderungen in allen gesellschaftlichen Teilbereichen zu achten und Rahmenbedingungen zu setzen. Ein zentrales Feld ist dabei der Übergang in die Arbeitswelt.

Kontext Schule-Beruf

Der Beitrag von Berlin braucht dich! richtet sich auf die weitere Öffnung ungeförderter betrieblicher Berufsausbildung für Jugendliche mit Migrationshintergrund, von denen die meisten hier geboren und aufgewachsen sind. Aus dieser Zielsetzung folgt: Die Gestaltung des Übergangsbereiches Schule-Beruf steht im Mittelpunkt, weil hier viele Weichen für Teilhabe und Chancengleichheit gestellt werden.

In der Gestaltung des Übergangs entscheidet sich, ob der Öffentliche Dienst, die Betriebe mit Landesbeteiligung und private Unternehmen attraktive Rahmenbedingungen schaffen, durch die die Potentiale junger Menschen mit Migrationshintergrund gefördert werden. Dies wird auch angesichts der demografischen Entwicklung und der Erfordernisse von Fachkräftesicherung immer wichtiger.

Politischer Auftrag

Berlin braucht dich! ist Teil der Integrationspolitik des Berliner Senats. Ziel ist es, die Teilhabe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt durch gezielte Gleichstellungspolitik zu erhöhen.

Eine kontinuierliche Informations- und Kampagnenarbeit und der Aufbau eines interkulturell-sensiblen Übergangssystems von der Schule in den Beruf sind die zentralen Bausteine dieses Vorhabens.

30 Schulen und 60 Betriebe (Stand: 2017) arbeiten gegenwärtig im Berlin braucht dich! Konsortium zusammen.