Berlin braucht dich! Präsentation für OECD Delegation beim Integrationsbeauftragten

Am 08. März präsentierten Nicola Meyer und Orkan Özdemir von BQN Berlin Werkzeuge und Methoden des Projekts Berlin braucht dich! vor einer OECD-Delegation bestehend aus Expert*innen verschiedener Städte Frankreichs, Spaniens und Süddeutschlands, die sich mit der Integration von Migrant*innen in den Arbeitsmarkt beschäftigen.

Bei den Gästen stieß der Konsortialansatz - die koordinierte Zusammenarbeit von Öffentlichem Dienst, Landesbetrieben, Privatindustrie und 25 Berliner Schulen -  auf besonderes Interesse und regte zu Nachfragen an: Was motiviert die Partnerbetriebe und –Schulen zum Mitmachen? Wie wird das Projekt nach außen dargestellt? Welchen Einfluss haben die unterschiedlichen Organisationsstrukturen auf das Engagement bei Berlin braucht dich!?

Das Interesse der Gäste war groß, die Instrumente und Erkenntnisse  des integrationspolitischen Leitprojekts des Berliner Senats – vor allem die Mechanismen, Unternehmen zu motivieren, sich für die interkulturelle Öffnung des Arbeitsmarktes zu engagieren,  im eigenen lokalen Kontext zu nutzen.