Das Berlin braucht dich! Konsortium wächst

Das Berlin braucht dich! Konsortium ist im Jahr 2016 weiter gewachsen. Sieben neue Partnerbetriebe erhöhen das Angebot an Betriebsbegegnungen und die Möglichkeiten, in duale Ausbildung zu gelangen. Das OSZ Gesundheit kommt mit zwei Klassen mit über 60% Geflüchteten hinzu und die Theodor Heuss Schule erweitert die Berufsorientierung durch Berlin braucht dich! auf die 11., 12. und 13. Klasse. Das Konsortium öffnet sich somit zum ersten Mal für Schüler/innen zwischen 16 und 19 Jahren.

Neue Partner im Hotel- und Gaststättenbereich

Das Maritim ProArte Hotel Berlin, der PACE Paparazzi Catering & Event GmbH und das  Estrel Hotel bieten neben dem Ausbildungsberuf Koch/Köchin, welcher bereits im Konsortium vertreten ist, die Ausbildung Hotelfachfrau/-mann und Restaurantfachfrau/-mann an. Im Schuljahr 2016/17 kamen durch diese drei Betriebe 30 Betriebspraktika, 10 Schnupperpraktika und 6 Erstkontakte mit 72 Plätzen hinzu.

Ausweitung in der Metall- und Elektrobranche

Auch in der Metall- und Elektrobranche gibt es neue Betriebspartner: Die Viessmann GmbH, die Tornado Antriebstechnik GmbH und GE Deutschland sind dem Berlin braucht dich! Konsortium im Schuljahr 2016/17 beigetreten. Ausschlaggebend für die Kooperation waren vor allem das überzeugende System, Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse frühzeitig in Kontakt mit Betrieben zu bringen. Die immer größer werdende Zahl an unbesetzten Ausbildungsplätzen könne nur verringert werden, indem man junge Menschen systematisch an gewerblich-technische Berufe herangeführt, so Thoralf Marks vom Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e.V. (VME). Die hohe Zahl an Schulkooperationen bei Berlin braucht dich! biete hierfür jede Menge Potential.

Die GASAG wird neuer Partner

Als weiterer Partner konnte ein Berliner Traditionsunternehmen für Berlin braucht dich! gewonnen werden: Die GASAG ist ein bundesweit agierendes Energiedienstleistungs-unternehmen, zu dessen Angebot längst nicht mehr nur Strom und Erdgas zählen. Schülerinnen und Schüler der Berlin braucht dich! Schulen bekommen hier Einblicke in innovative Projekte wie dem virtuellen Kraftwerk „EcoPool“, lernen Energielösungen für ganze Quartiere kennen und erfahren mehr über ganzheitliche Ansätze in der Energieberatung. Neben drei dualen Studiengängen bildet die GASAG in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Büromanagement aus.