Fachtagung „Potenziale und Perspektiven“

Am 11. Mai 2017 fand die Fachtagung: "Potenziale und Perspektiven: Ausbildung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund" in Köln statt, auf der unter anderem Staatsministerin Aydan Özoğuz vertreten war. Der Fokus der Veranstaltung lag auf den Potenzialen und Fähigkeiten von Jugendlichen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte sowie einer Sensibilisierung für deren Bedarfe und Begabungen.

Auch vor dem Hintergrund des steigenden Fachkräftebedarfs gilt es, Entfaltungsmöglichkeiten stärker zu fördern und den Jugendlichen Mut zu machen, sich weiter zu qualifizieren.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte Serdar Yazar für BQN Berlin in einem Workshop mit dem Titel „Stärken stärken“ den Konsortialansatz von Berlin braucht dich! sowie die wirkungsvollen Instrumente und Verfahren, die das Strukturprojekt nutzt, um junge Menschen auf dem Weg in die Ausbildung wirkungsvoll zu unterstützen. Die feste und verbindliche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben für chancengerechte Übergänge von der Schule in die Duale Ausbildung spielt in diesem Ansatz eine zentrale Rolle. Auch die Überprüfung von betrieblichen Einstellungsverfahren orientiert an der Vielfalt der Gesellschaft ist ein wichtiger Bestandteil, auf den Serdar Yazar hinwies. Er forderte zudem dazu auf, bei der Förderung von Jugendlichen vor allem bedarfsorientierte Ansätze nicht zu vernachlässigen.