Zweites Berlin braucht dich! Partnertreffen 2016

Am 11. Oktober 2016 fand das zweite gemeinsame Partnertreffen aller Berlin braucht dich! Schulen und Betriebe statt. Gastgeberin war die Messe Berlin – mit beeindruckendem Blick über die City West.

Der Austausch stand ganz im Zeichen des Piloten „Erprobung neuer Zugänge in Ausbildung“. BQN Berlin bedankte sich bei Schulen und Pilot-Betrieben für das große Engagement in der Umsetzung der ersten Phase für das Ausbildungsjahr 2017. In Zeiten der Veränderung und Öffnung von neuen Wegen in Ausbildung kommen neue Herausforderungen auf das Berlin braucht dich! Konsortium zu, die nur gemeinsam und mit einem gegenseitigen Verständnis füreinander gemeistert werden können. Die Schulen mahnten eine langfristige Informationspolitik an, um auch jede/n einzelne/n Schüler/in bestmöglich vorbereiten zu können. Die Betriebe hingegen forderten Verständnis für die unterschiedlichen Entscheidungsprozesse, die in den jeweiligen Pilot-Vereinbarungen festgeschrieben wurden.

Betriebspraktikum als Türöffner

Aktueller Stand des Piloten: 16 Betriebe mit Landesbeteiligung stellen 53 Ausbildungsplätze für Jugendliche aus Familien mit Einwanderungsgeschichte in Aussicht, wenn das Pilot-Praktikum von Seiten des Betriebes als erfolgreich eingestuft wurde und die jeweiligen ausgehandelten betrieblichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Empowerment der Schüler/innen

Der geplante Berlin braucht dich! Club unterstützt die ausgewählten Schüler/innen durch Empowerment Trainings und Informationsveranstaltungen. Der Club wird von den wertvollen Erfahrungen des bereits seit dem vergangenen Schuljahr aktiven Gesundheitsclubs bei Vivantes profitieren.

Diversitysensible Einstellungsverfahren

Neben der Bereitstellung von Ausbildungsplätzen und –praktika ist ein wichtiger Aspekt des Piloten die Überprüfung der Einstellungsverfahren hinsichtlich ihrer interkulturell sensiblen Ausrichtung. 6 Partnerbetriebe wurden von BQN Berlin beraten: Themen waren (Bild-)Sprache im Recruiting und Stellenausschreibungen, schriftliche Tests, Auswahlgespräche, Relevanz bisheriger Bewertungskriterien und deren Neuausrichtung sowie die Erfassung von Diversity-Kompetenz.

Das nächste Partnertreffen wird am 9. März 2017 erneut bei der Messe Berlin stattfinden – inklusive Führung durch die ITB. Wir danken Frau Leipold für das tolle Angebot und die Gastfreundschaft!